Flächenbrand in Anschau

Am Montag den 22. Juli gegen 15:45 Uhr wurden wir nach Anschau alarmiert. Das Einsatzstichwort lautete „Flächenbrand groß“. Bei Eintreffen der Kräfte fanden wir ein brennendes Feld vor, ausgelöst durch den Defekt an einer Ballenpresse. Nach ersten Eindrücken und dem auffrischenden Wind, der das Feuer immer wieder in Richtung Wald und des Wohngebietes trieb, wurden umliegende Tanklöschfahrzeuge nachalarmiert. Nach 2 Stunden, im Anschluss an die Löscharbeiten, wurde das Feld durch den anwesenden Landwirt noch gegrubbert. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Anschau, Nachtsheim, Ditscheid, Bermel,Virneburg, Kottenheim und Ettringen, Wehrleitung, Elw und FEZ der Verbandsgemeinde Vordereifel sowie Polizei und Rettungsdienst.