Wassereinbruch in Nachtsheim

Heute, am 4. Juli wurde uns ein durch starkes Unwetter verursachter Wassereinbruch gemeldet. In verschiedenen Häusern in der Ortslage Nachtsheim war durch Rückstau in der Kanalisation Wasser in die Kellerräume eingedrungen. Mittels Tauchpumpe konnten wir die Bewohner unterstützen, die bereits tatkräftig bei der Arbeit waren. Durch die Hilfe vieler Hände konnten die Arbeiten nach ca 2 Stunden beendet und die Bereitschaft wieder hergestellt werden. Für uns heute im Einsatz, LF 16/12 und MTF Nachtsheim sowie der ELW und die FEZ der Verbandsgemeinde Vordereifel.

Auslösende Brandmeldeanlage in Wanderath

Am 25.06. gegen 22 Uhr lautete das Einsatzstichwort „ausgelöste Brandmeldeanlage in Baar-Wanderath“ . In den Räumen eines Pflegeheims war es zur Entzündung einer Matratze gekommen. Ein Einsatz unsererseits war allerdings nicht mehr erforderlich, da die Feuerwehr Baar bereits alles unter Kontrolle hatte.

Verkehrsunfall in Kottenheim

Am Sonntag, 10.06.2018 um die Mittagszeit wurde die Besatzung des Einsatzleitwagens (ELW1) zu einem Unfall nach Kottenheim alarmiert. Das Einsatzstichwort lautete „Verkehsunfall mit eingeklemmter Person“. Nach Eintreffen der Kräfte ergab sich das Bild einer Kollision zweier PKW an der Kreuzung K93/Keltenstraße. Die Insassen der verunfallten Fahrzeuge konnten glücklicherweise nur mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser verbracht werden. Nähere Infos der Polizei Mayen im Presseportal.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Kottenheim und Ettringen sowie die FEZ und der ELW der Verbandsgemeinde Vordereifel.