Küchenbrand in Virneburg

Am 24.11.2020 gegen Abend wurden die Kameraden aus Virneburg zu einem Küchenbrand alarmiert. Nach Abschluss der Lösch- und Aufräumarbeiten wurde ein Trupp der Feuerwehr Nachtsheim zur abschließenden Begutachtung mittels Wärmebildkamera angefordert. Bei der Überprüfung konnten keine weiteren Glutnester identifiziert werden.

Flächenbrand Ortsausgang Nachtsheim

Am 24.11.2020 wurden wir gegen 16:05 Uhr zu einem gemeldeten Flächenbrand auf einem Feld in Richtung Luxem alarmiert. Eine Autofahrerin hatte einen brennenden Strohhaufen bemerkt und die Einsatzkräfte verständigt. Letztlich handelte es sich allerdings um eine angemeldete landwirtschaftliche Verbrennung. Somit war kein Einsatz der Feuerwehr notwendig.

Verkehrsunfall B410

Am 09.11.2020 wurden wir gegen 16:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B410 Ortsausgang Boos Richtung Kelberg alarmiert. Das Alarmierungsstichwort lautete „H2 – Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“. Bei Eintreffen fanden wir 2 Pkw vor, die in einer Kurvenkombination frontal miteinander kollidiert waren. Entgegen der Meldung konnten die verunfallten Personen bereits ihre Fahrzeuge eigenständig verlassen und medizinisch versorgt werden. Die Feuerwehrkameraden sicherten die Einsatzstelle ab und stellten den Brandschutz her. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Boos, Nachtsheim mit First-Responder Einheit, Münk und Virneburg, Wehrleitung, ELW & FEZ der VG Vordereifel, Rettungsdienst mit Rettungshubschrauber, Polizei und Straßenmeisterei.

Verkehrsunfall in Boos

Am 05.11.20 gegen 18:30 Uhr wurden wir zu einem gemeldeten Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person nach Boos alarmiert. Dort war es zum Frontalzusammenstoss eines PKW´s mit einem Traktor gekommen. Erfreulicherweise konnten alle Insassen bereits selbstständig ihre Fahrzeuge verlassen und von unserer ebenfalls angerückten First Responder Einheit medizinisch erstversorgt werden. Nach Eintreffen des Rettungsdienstes erfolgte eine Übergabe der Patienten. Die Feuerwehrkameraden sicherten die Einsatzstelle ab und leuchteten sie aus. Der Brandschutz sowie das Zurückhalten der auslaufenden Betriebsstoffe wurden sichergestellt. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Boos, Nachtsheim mit FirstResponder, Münk und Virneburg, Wehrleitung, FEZ und ELW der Verbandsgemeinde Vordereifel sowie Polizei, Rettungsdienst, Straßenmeisterei und das Abwasserwerk.