Gebäudebrand in Kottenheim

Am Mittwoch, 21.08.19 gegen 17:10 Uhr wurde unsere ELW-Besatzung zu einem Gebäudebrand in Kottenheim alarmiert. Am Dach eines Wohnhauses war es zu einem Brand im Bereich einer Solaranlage gekommen. Aufgrund der gut abgestimmten Zusammenarbeit der Einsatzkräfte im Innen- und Außenangriff konnte eine Ausbreitung des Brandes verhindert werden. Im Einsatz für die VG Vordereifel waren die Feuerwehren aus Kottenheim, Ettringen, Sankt Johann, Wehrleitung, ELW & Führungsstaffel. Außerdem dabei die Feuerwehr Mayen mit Drehleiter sowie das DRK, Polizei und der zuständige Energieversorger.

Neues Material für First Responder Einheit

Die First-Responder Einheit der Feuerwehr Nachtsheim darf sich über einige Neuerungen freuen. Neben der einheitlichen Einsatzkleidung, die nicht nur eine starke Signalwirkung, sondern darüber hinaus auch einen verbesserten Infektionsschutz bietet, konnte diverses medizinisches Equipment wie z.B. ein Notfallrucksack und eine Sauerstofftasche angeschafft werden. Die 7 aktiven, qualifizierten Ersthelfer aus Nachtsheim sind als First Responder für die Ortsgemeinden Nachtsheim, Boos, Lind, Anschau, Münk, Ditscheid, Luxem und Weiler zuständig. Ihre Alarmierung erfolgt durch Funkmeldeempfänger über Zufallsbereitschaft. Die Beschaffung der Einsatzmittel kann ausschließlich durch Spenden gewährleistet werden. Ein besonderer Dank für die finanzielle Unterstützung der letzten Anschaffungen geht an die Ortsgemeinden Nachtsheim und Boos, die Kirmesfreunde Nachtsheim, den Förderverein der freiwilligen Feuerwehr Nachtsheim sowie diverse Privatspender.

Flächenbrand in Monreal

Am Mittwoch den 31.07.2019 um die Mittagszeit wurden wir zu einem gemeldeten Flächenbrand zwischen Monreal und Cond alarmiert. Aufgrund der langanhaltenden Trockenphase und den starken Windverhältnissen breitete sich das Feuer rasch auf eine Gesamtfläche von ca 10 Hektar aus. Die rund 70 Einsatzkräfte setzten sich zusammen aus den Feuerwehren der Verbandsgemeinde Vordereifel (Einheiten Monreal, Kottenheim, Kehrig, Ettringen, Nachtsheim, ELW, FEZ, Wehrleitung und Führungsstaffel), den Feuerwehren Mayen, Mendig, Kaisersesch, Münstermaifeld und Polch mit großen Tanklöschfahrzeugen sowie Miesenheim mit der Feldküche zur Versorgung der Einsatzkräfte. An dieser Stelle ein großes Lob und herzliches Dankeschön für die gute Zusammenarbeit!

Flächenbrand in Anschau

Am Montag den 22. Juli gegen 15:45 Uhr wurden wir nach Anschau alarmiert. Das Einsatzstichwort lautete „Flächenbrand groß“. Bei Eintreffen der Kräfte fanden wir ein brennendes Feld vor, ausgelöst durch den Defekt an einer Ballenpresse. Nach ersten Eindrücken und dem auffrischenden Wind, der das Feuer immer wieder in Richtung Wald und des Wohngebietes trieb, wurden umliegende Tanklöschfahrzeuge nachalarmiert. Nach 2 Stunden, im Anschluss an die Löscharbeiten, wurde das Feld durch den anwesenden Landwirt noch gegrubbert. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Anschau, Nachtsheim, Ditscheid, Bermel,Virneburg, Kottenheim und Ettringen, Wehrleitung, Elw und FEZ der Verbandsgemeinde Vordereifel sowie Polizei und Rettungsdienst.