Auslaufende Betriebsstoffe in Ettringen

Heute gegen 17:50 Uhr wurde unsere ELW Besatzung nach Ettringen alarmiert. Das Einsatzstichwort lautete „Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall“. Nach Rücksprache mit der Wehrleitung wurde unser Einsatz nicht benötigt und wir konnten  bereits auf der Anfahrt abbrechen.

Verkehrsunfall bei Kirchwald

Heute gegen 10:30 Uhr wurde unsere ELW-Mannschaft zu einem Verkehrsunfall auf der L10 zwischen Kirchwald und Langenfeld alarmiert. Dort waren aus bisher ungeklärter Ursache 2 PKW´s frontal zusammengestoßen. Außer den Fahrzeugführern befand sich niemand in den Fahrzeugen. Diese wurden schnellstmöglich befreit und mit schweren Verletzungen teils unter Reanimationsmaßnahmen ins Krankenhaus gebracht. Leider erreichte uns noch während der Aufräumarbeiten die Nachricht, dass die Fahrerin eines der Fahrzeuge im Krankenhaus ihren Verletzungen erlegen war. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Langenfeld, Ettringen und Kirchwald, Wehrleitung, ELW und FEZ der Verbandsgemeinde Vordereifel, Polizei, Rettungsdienst, Straßenmeisterei, Abschleppdienst sowie ein Unfallsachverständiger.

Personensuche in Monreal

Am 23.01.21 wurden wir gegen 18:20 Uhr mit dem Stichwort „Höhenrettung“ nach Monreal alarmiert. Dort wurde eine Wanderin vermisst. Bei Eintreffen wurden Suchtrupps gebildet. Schließlich konnte die Person durch die Monrealer Kameraden mit leichten Verletzungen infolge eines Sturzes aufgefunden werden. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Monreal, Nachtsheim, Reudelsterz und Kottenheim, Wehrleitung, FEZ und ELW der Verbandsgemeinde Vordereifel sowie Polizei und Rettungsdienst.

Baum auf Fahrbahn – K9

Heute morgen gegen 6:40 Uhr wurden wir zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. Durch den nächtlichen Sturm befanden sich mehrere teils starke Äste auf der K9 Nähe Einfahrt B410. Die Räumarbeiten gingen gut voran und der Einsatz konnte schnell beendet werden.