LF 16/12 (HLF 20/16)

Löschgruppenfahrzeug 16/12

(Hilfeleistungs- und Löschgruppenfahrzeug 20/16)

 

Unser erst-ausrückendes und mit allen erforderlichen Gerätschaften zur technischen Hilfeleistung und Brandbekämpfung ausgestattetem Fahrzeug ist gemäß Herstellerkategorisierung ein HLF 20/16. Es konnte als Vorführfahrzeug angeschafft werden, enspricht allerdings in seiner Bauart und Ausstattung nicht der Fahrzeugnorm, die einer Stützpunktwehr in der VG Vordereifel zusteht. Aus diesem Grund darf es nur als „LF 16/12“ bezeichnet werden.

 

Baujahr: 2006

Fahrgestell: MAN LE 14.280

Aufbau: Rosenbauer

Leistung: 280 PS

Funkrufname: Florian Nachtsheim 44

Besatzung: 1/8

 

Mannschaftsraum:


Wärmebildkamera, 2 Atemschutzgeräte (im Sitz integriert), Atemschutzüberwachungstafel, 4 Atemschutzmasken, 4 Feuerwehrleinen, 9 Warnwesten, Rettungsdecken, Fluchthauben, 4 Handlampen mit Ladestation, Warndreiecke, Bügelsäge, Bolzenschneider, 8 Handsprechfunkgeräte, Feuerwehrhaltegurte, Tasche Sicherheitstrupp

 

Geräteraum 1:


Hydraulikaggregat für Rettungssatz, Rettungsschere u. Spreizer, 2 Rettungszylinder, 2 Schwelleraufsätze, Druckplatten, Rettungsbrett mit Zubehör, Trage, 2x Feuerwehraxt, Ölbindemittel, Atemschutzersatzflaschen, Verkehrsunfallkiste, Holzunterbauklötze, Unterbauschiebeblöcke, Kaminkehrgeräte, Schlauchpaket, Halligan-Tool, Stab-Fast Abstützsystem,

 

Geräteraum 2:


Stromerzeuger, Reservekanister, Stativ, Beleuchtungssatz, 2 Kabeltrommeln, Kettensäge mit Zubehör, Säbelsäge, Trennschneider, Schlaufen und Schäkel, Werkzeugkasten, Schuttmulden, Getränke

 

Geräteraum 3:


2 Atemschutzgeräte, motorbetriebener Belüfter, Hitzeschutzkleidung

 

Geräteraum 4:


Akkustrahler LED, Mehrzweckzug, Beleuchtungssatz, Anschlagmittel, Vorschlaghammer, Kübelspritze, CO²-Löscher, Feuerlöscher, Kombinationsschaumrohr, Schwerschaumrohr S2, Tauchpumpe

 

Geräteraum 5:


4 C-Schlauchtragekörbe á 3 Schläuche, Schnellangriffsverteiler, Hygieneboard, Pylonen, Euroblitzer, Hebekissensatz, Erste-Hilfe-Kasten, Hydroschild

 

Geräteraum 6:


Schnellangriffshaspel, Schnellangriffsverteiler, 4 B-Druckschläuche, 2 B-Mehrzweckstrahlrohre mit Stützkrümmer, 4 Hohlstrahlrohre, Standrohr, Hydrantenschlüssel, Dreikantschlüssel, Tiefensauger, Schnellschaumrohr

 

Pumpenraum:


Feuerlöschkreiselpumpe, Wassertank (2000 l), Schaumtank (200 l), Schaummittelzumischanlage Digidos, Sammelstück, Kupplungsschlüssel, Reduzierungsstücke, Arbeitsleinen, Füllschlauch, Lichtmastbedienstand, 2 Ein-Mann-Haspeln (davon 1 mit Zubehör Wasserentnahme), Druckminderer

 

Fahrzeugdach:


3-teilige Schiebleiter, 4-teilige Steckleiter, 3 Schlauchbrücken, Schaummittelpumpe, Besen, Schaufel, Dunggabel, Schleifkorbtrage, Lichtmast